Freitag, Juni 03, 2005

So ist das aber nicht ganz... Männer...

Na na, kaum lassen wir sie fünf Minuten alleine, schon wird Dein Leben im Internet veröffentlicht. Ok das wäre ja noch akzeptabel, aber hey welche Frau will schon, dass alle Welt von Ihren Problemzonen erfährt?

So geht das ja nicht. Aber wo wir schon mal soweit sind, erzähl ich doch mal wie das wirklich war oder ist ;-)

OK mein Balu (Werner - jetzt mit kurzen Haaren ;-) hat das Gefühl er müsse abspecken. Ich finde ihn so sexy wie er ist. Gejammert wird zwar jedoch konkret etwas tun?
Da kommt Frau und stellt halt einen Trainingsplan mit Ziel auf und Schwups wird auch der Workoholic zum Sportler.

Wir legen also wirklich los und auf einmal auch kein Gemurre mehr wenn ich nach Hause komme und zum Walken auffordere. Das ist cool! Ich hab mich ja schon immer gern bewegt. Böse Zungen behaupten ich sei hyperaktiv aber ich glaube, das ist glatt eine Übertreibung ;-)

Natürlich will ich als Schweizerin auch zeigen dass ich die eigentliche "Heidi" bin. Ich bin nämlich nicht nur im Business und in der Stadt cool drauf. Nein, natürlich kenne ich auch jeden Berg und Wald wie meine Westentasche .. hmkm... (Übrigens, Werner ist Münchner und "erst" seit 5 Jahren in der Schweiz.)

Also hetzte ich meinen Balu auf meinen Hausberg, den Pilatus. Los hopp, in die "Fräki" hoch in 70Min. Schlussendlich läuft er mir in der letzten Etappe auch noch davon - ts. Und da fragt er sich ob wir Fortschritte machen? Ich - ächz pfeifff - hinten drein. Jetzt wieder runter. Ich kenne da eine coole Abkürzung. Tja, der Rest ist Geschichte, das wisst ihr ja: nach 3.5 Stunden waren auch wir wieder beim Auto.

Zur Strafe bekam ich auch nur noch einen Früchtesalat zum essen. Igitt, ohne Fleisch ins Bett ;-(

Dabei muss ich noch erwähnen, Balu ist für die Ernährung in diesem Projekt zuständig. Ich werde also in Zukunft darüber lästern, was ich futtern muss. Oder ob er sich so indirekt bei mir rächt? Hmm, das muss ich noch bedenken.

Also ihr hört jetzt so 1x pro Woche von mir, wo ich dann wieder richtig stelle was mein Balubär da verzapft - Männer - Alles klingt immer so gescheit aber in Wirklichkeit ist Gott eine Frau ;-)

Bis bald
Sandy

1 Comments:

At 07 Juni, 2005 15:01, Blogger karlone said...

Als Gott den Mann schuf, übte sie nur.

Also sei nicht so streng mit uns!

Es macht mir sehr viel Spass, Eure Fortschritte zu verfolgen. Ich kann die Aufbruchstimmung richtig spüren und bekomme jedes mal Lust darauf, auch sofort zu laufen.

Ihr seid ein tolles Paar.

Schöne Grüße



Karl

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home