Dienstag, September 13, 2005

Doktor, Doktor...



Neulich beim Hausarzt.
Zumindest waren wir uns in einem Punkt einig. Anhand der Kalorienzufuhr und des Sports in diesem Umfang ist die Gewichtsreduktion nicht ausreichend. Aber wenn ich so weiter mache, wäre ich in einem halben Jahr schlank... Irgendwie war es nicht das, was ich hören wollte.

Aber mein Blutbild war fertig. Alles tipp topp. Kerngesund. Zumindest nach allgemeinmedizinischen Masstäben.

Spezialist gesucht.
Eine Lösung haben wir ansonsten nicht gefunden. Und auch nicht gross danach gesucht. Ich glaube, mein Hausarzt ist nicht der optimale Partner für mein Vorhaben. Ich werde mir einen Orthomolekular- oder Sportmediziner suchen. Einen Formel 1 Wagen lässt man ja auch nicht in der lokalen Autogarage fit für den Grand Prix machen :-)))

...

6 Comments:

At 13 September, 2005 12:17, Blogger karlone said...

Der Müller und sein Formel 1-Körper.

Quasi ein Hochleistungs-Präzisions-NW-Sportgerät.

Ich brech ja schon wieder soo zam!

 
At 13 September, 2005 12:23, Blogger B2PB said...

*lach* Genau.

Quais der Ferrari unter den übergewichtigen Noridc Walkern. Der Schumacher der schwingenden Stöcke :-)))

 
At 13 September, 2005 14:28, Blogger karlone said...

An so einem Ferrari hat ein normaler Doktor natürlich übherhaupt nix zu suchen.

Samma doch mal ehrlich!

Der kann helfen, wenn mal ein bissl ein Blinddarm kaputt ist oder - sagen wir mal - bei einem Husten einen Saft verschreiben.

Aber wenns darum geht, so ein Gerät auf Hochleistung zu trimmen...

dann beisst halt schon gscheid aus.

 
At 13 September, 2005 14:38, Blogger B2PB said...

*grins*

Eben ... das wäre ja so als würde Schröder versuchen, die Republick nach vorne zu bringen

...oder wenn Kreidler die GP-Maschine von Rossi tunen würde

...oder...(Karl. ich setze auf Dich!)

 
At 13 September, 2005 14:52, Blogger karlone said...

... Frau Betz ein Seminar für Kommunikation leitet...

... der Hauni über zwanglosen Umgang mit Sexualität referiert...

... Du und der Schwarz Markus ein fehlerloses Schafkopf-Sauspiel durchzieht...

... der Sigi extra für Engelwirtgäste am Bürgerfest eine Mate-Teeparty veranstaltet...

... ich die Selbsterfahrung durch harte Arbeit predige.

 
At 13 September, 2005 14:58, Blogger B2PB said...

*brüll*

ich wusste es - auf den Mann ist verlass. You made my day. Der mit Hauni gefällt mir am Besten :-)))

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home