Mittwoch, September 21, 2005

Ich und einkaufen?

Schon witzig.
Da stehe ich im Supermarkt in der Obst und Gemüseabteilung und kaufe ein wie ein Grosser.

Was daran so besonders ist?
Wer mich kennt weiss: Letztes Jahr hat es gerade mal dazu gelangt, bei Hunger zu McDonalds zu fahren oder an einer Tankstelle für ein Sandwich anzuhalten. Irgendwoher muss so ein Übergewicht ja kommen :-)

Die LOGI-Nummer stellt beim mir ziemlich viele Verhaltensweisen um. Plötzlich muss ich einkaufen gehen. Nein noch schlimmer. Da man ja als Basis vor allem Obst, Salat und Gemüse isst, muss man spätestens alle 2-3 Tage einkaufen gehen. Der Kram wird ja sonst schlecht...

Werde ich ein Freak?
An der Kasse ist mir dann aufgefallen, wie sich das Prinzip auf dem Fliesband wiederspiegelt. Der Grossteil frisches Grünzeug. Dann noch Milchprodukte und ein wenig Fleischwaren. Ich zufrieden lächelnd...

Das schoss es mir durch den Kopf: Werde ich ein Freak?

Aber ich kann Euch beruhigen. Klar Sigi - wir werden immer Jimmy vernichten, wenn wir uns sehen. Und klar Mom - zu unseren "Männerabenden" gehört eine saubere Brotzeit. Und logisch Karl - fieses Frühstück am Auwaldseekiosk ist sehr ok.

Trotzdem...
...ein bischen Sorgen mache ich mir wegen dem Freak ja schon...


Die Polardaten von gestern Abend.

Exe. Time: 00:58:42
In Zone: 00:54:59
Limit: 110 / 150
Average: 127
Kcal / Fat: 811 / 55%

...

4 Comments:

At 21 September, 2005 12:40, Blogger karlone said...

solange die Wampe davon weggeht...

 
At 22 September, 2005 07:31, Anonymous beat said...

das "gesund" essen soll gut tun und spass machen oder wie paracelsus sagt: alles ist gift und nichts ist gift...nur die menge macht das gift aus.ich lange auch ab und zu mal hin bei "verbotenen" dingen.

 
At 22 September, 2005 07:41, Blogger B2PB said...

Ciao Beat

Das ist ja das Verrückte. Es macht mir Spass.

Beispiel: Fruchtsalat am Morgen. Ich bin süchtig danach. Wäre mir früher im Traum nicht eingefallen, so etwas als Z'Morge.

Oder Nordic Walking. Nach 2 Tagen ohne bekomme ich so ein Kribbeln. Mir fehlt ganz einfach etwas. Vor noch einem Jahr hat mich Sandy halb aus der Wohnung schleifen müssen :-)

Es ändert sich so viel. Und es macht Spass. Aber es befremdet mich troztzdem ein wenig...

 
At 22 September, 2005 20:10, Anonymous Anonym said...

....aber der roth und ich päpeln dich mit bier und weisswurscht schon wieder auf...

ne im ernst, ich kenn dich nun ja schon einige ernährungsexperimente lang....go ahead, have fun

dein hunner

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home