Dienstag, September 20, 2005

Ungeduld.











Im Moment beschäftigt mich ja die Stagnation meiner Gewichtsreduktion. Und was steht dahinter? Meine Ungeduld.

Irgendwie kam ich auf die Idee kurz nach einem Zitat zu suchen. Die Denker der Weltgeschichte haben ja oft eine Lösung. Friedrich Hölderlin brachte mich dann ganz schnell wieder auf den Boden :-)

Zitate
powered by zit.at

Ich glaube, daß die Ungeduld, mit der man seinem Ziele zueilt, die Klippe ist, an der gerade oft die besten Menschen scheitern. (Friedrich Hölderlin)

Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld. (Truman Capote)

Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)

Was Ungeduld ist, kann nur der ermessen, der einen steinreichen, kranken Erbonkel hat. (Mark Twain)

...

1 Comments:

At 20 September, 2005 10:41, Blogger Christa's Blog said...

Die Geduld nicht verlieren, auch wenn es unmöglich scheint, das ist Geduld.
Dies eine Weisheit aus Japan.

Möge die Geduld mit Dir sein :-)
lieber Werner

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home