Montag, Oktober 10, 2005

Dreamwalk

Ursererntal in Blickrichtung Wallis

Gestern unternahmen wir mit Freunden einen echten Dreamwalk. Den Urschner Höhenweg von Realp nach Andermatt. Und das bei Hammerwetter.

Direkt am Furkapass gelegen, der das Urserental (das obere Tal der Reuss) im Schweizer Kanton Uri mit dem Bezirk Goms im Kanton Wallis verbindet. Auf ihm verläuft übrigens die Europäische Wasserscheide.

v.l. Luzia, Hannes, Sandy, Werner

Gegen 11:30 Uhr sind wir in Realp (1588 m) in Richtung Wasserfassung Lochberg (2020 m) gestartet. Die Strecke war insgesamt mit 05:20h beschrieben. Das würde auch locker gehen, wenn wir nicht noch einen unfreiwilligen Ausflug in Richtung Lochberg gemacht hätten ;-)

Gut, dass Hannes einen Höhenmeter dabei hatte und ihm aufgefallen ist, dass wir inzwischen zu hoch waren. So hatten wir die Abzweigung Richtung Blauseeli verpasst.

Aber der An- und Ausblick war den Umweg in jedem Fall wert.




Wir nutzen wir die Gelegenheit für eine gemütliche Brotzeit auf ca. 2.300m Und dies in wunderschöner alpiner Umgebung. Einfach traumhaft.

By the way. Die Brotzeit war voll LOGI ;-) Es gab Gurke mit Truthanbrust und Emmentaler Käse. Dazu frisches Wasser vom Bergbach. Wahnsinn.

Als wir wieder auf dem richtigen Weg waren - ein wunderschöner Höhenweg entlang dem Urserental. Und mit Luzia und Hannes es war sehr lustig. So haben wir vergnügt den Walk in wunderschöner Natur genossen.


Der Blauseeli auf 2136m

Gegen 18:00 Uhr waren wir dann wieder in Andermatt, wo wir unseren Ausflug gemeinsam mit Luzia und Hannes bei einem gemütlichen "z'Nacht" beendeten. Was für ein schöner Tag. Gorgeous.

Eine schöne Frau vor schönem Hintergrund :-)

...

6 Comments:

At 10 Oktober, 2005 14:40, Anonymous Sigi said...

...immer wieder ein Traum,
Eure Trainingsumgebungen !
Da kann man als Flachlandindianer nur erblassen vor Neid... ;-)

 
At 10 Oktober, 2005 14:47, Blogger B2PB said...

Ist schon echt der Hammer. Kumm hoid a moi wida. Na gemma auf'n Berg :-)

 
At 10 Oktober, 2005 17:23, Blogger Christa's Blog said...

..und mich nimmst bitte auch mit (sei es auch nur im Rucksack*gg) Verspreche auch ganz lieb,nett und still zu sein ;-)

Wunderschöne Bilder; wirklich ein Dreamwalk! *schwärm*

 
At 10 Oktober, 2005 17:26, Blogger Christa's Blog said...

ach ja ganz vergessen: ich komme natürlich nicht alleine *smile

Nehme Mann, Hund und Kegel mit. Also nicht viel walken, aber dreamen :-))

Träumen ist ja erlaubt ;-)

 
At 10 Oktober, 2005 23:24, Anonymous Als Aargauer unterwegs said...

Bewundere immer wieder Deine Ausdauer und Deinen Willen zum Training, Viel Glück

 
At 11 Oktober, 2005 06:23, Blogger B2PB said...

@Aargauer

Die Bewunderung ist ganz meinerseits. Wenn jemand mit dem Rennrad 5000 km im Jahr unterewgs ist und eine Pyrenäenrundfahrt mit 20 Pässen und 18.000 Höhenmeter absolviert ist das eine unglaubliche Leistung.

Schöne Grüsse,
Werner

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home